ÜBER

Das Unternehmen
Marmolada Srl ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die in 1965 für den Bau der Aufstiegsanlagen zum Gipfel der Marmolata gegründete wurde.

Anlagen
Auf drei Abschnitten führt die Seilbahn von der Alm Malga Ciapèla (1450 m) über die Zwischenstationen Coston d’Antermoja (2350 m) und Serauta (2950 m) hinauf bis zur Bergstation von Punta Rocca (3265 m) direkt gegenüber der Punta Penìa, dem höchsten Gipfel der Dolomiten mit seinem weithin sichtbaren Gipfelkreuz auf 3342 m Meereshöhe.

Die Marmolata
Die Marmolata ist das höchste Bergmassiv der Dolomiten, dessen höchster Punkt von der Punta Penia (3.343 m) gebildet wird. Sie befindet sich zwischen den Provinzen Belluno und Trient und zieht mit ihrer majestätischen Südwand die kühnsten Alpinisten und ihrem weitum bekannten Gletscher am Nordhang – dem größten der Dolomiten – das ganze Jahr über Bergsteiger und Skifahrer aus aller Welt an. Ausgangspunkt für den Aufstieg ist die Malga Ciapela im Pettorinatal, ca. 10 km von Rocca Pietore (BL) entfernt. Wo einst nur die Alm für die umliegenden Dörfer stand, befindet sich heute ein Fremdenverkehrsort.

SHARE...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn